unglücklich verliebt

Unglücklich verliebt? So kommst du schnell über sie hinweg

Wie du jede Frau erfolgreich verführst (hier klicken)

Unglücklich verliebt zu sein, ist eine Sache, die sehr schlimm ist. Also ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, als ich damals angefangen habe, mich mit dem Thema Dating zu beschäftigen, war es so, dass ich unglücklich verliebt war, das war meine Hauptmotivation, um mich zu verändern bzw. um ins Internet zu gehen, so ähnlich wie du das jetzt wahrscheinlich gemacht hast, um einfach mal einzugeben “unglücklich verliebt” oder “ich bin unglücklich verliebt” oder “Liebeskummer, was tun” oder was auch immer.

Durch Zufall bin ich auf ein paar Artikel gestoßen, auf ein paar Tipps und Tricks gestoßen, muss allerdings zugeben, dass damals die Tipps und Tricks einfach nicht so gut waren. Es gab sehr viele Anbieter, die mir das Blaue vom Himmel versprochen haben, es gab sehr viele Anbieter, die mir Sachen gesagt haben wie, du musst selbstbewusster sein oder du musst einfach nett sein oder du musst die Dinge sich einfach entwickeln lassen usw. usw.

Das sind natürlich alles Sachen, die zwar erst mal richtig sein mögen, allerdings fehlt da eine Komponente, und zwar die Komponente, wie macht man das denn überhaupt? Bevor wir dazu kommen, möchte ich erst noch ein paar andere Sachen erzählen und zwar aus was für Gründen man unglücklich verliebt sein kann.

Naja, vielleicht kriegt man den Partner oder die Partnerin nicht, die man gerne haben möchte, vielleicht wurde man verlassen, vielleicht ist man heimlich verliebt und der andere weiß es noch gar nicht usw. Es gibt natürlich noch ganz viele andere Gründe, die da mit reinspielen können, aber das sind so die Hauptthemen.

Ich weiß nicht, was ich ohne sie machen soll…

Das Problem ist, dass es ungünstiger Weise keine allgemein gültige Lösung dafür gibt, dieses Problem zu lösen – sag ich mal. Das liegt daran, dass es einfach ein zu komplexes Thema ist, als dass man es einfach mal so nebenbei behandeln könnte.

Nichtsdestotrotz gibt es ein paar Parameter, die entscheidend sind für deinen Erfolg mit dem speziellen Mann oder der speziellen Frau.

Das erste, was mir immer wieder aufgefallen ist, ich krieg fast täglich Email mit Fragen wie: Ja, Darius, ich hab da einen Mann kennengelernt und wir haben uns getroffen und ich weiß nicht, wie ich mich jetzt verhalten soll, ich will nichts kaputt machen und ich bin daher unglücklich verliebt.

Die Grundeinstellung, die hinter diesem Gedankenkonstrukt ist, sagt aus, hey ich persönlich als Mensch bin nicht interessant, nicht spannend genug für die andere Person, deswegen muss ich irgendwelche Tipps/Tricks/Techniken anwenden, um nichts kaputt zu machen.

Das ist eine Grundeinstellung, die meiner Meinung nach suboptimal ist, ich bin der festen Überzeugung, dass ich als Mensch sehr wertvoll bin, da gibt es natürlich wieder verschiedene Gründe, wie ich dazu gekommen bin, Techniken, wie man dazu kommt, aber das ist nicht Teil dieses Videos.

Ich halte mich als Mensch für sehr wertvoll und ich denke, dass es für jemand anderen, in meinem Fall für eine Frau, eine absolute Gewinnsituation ist, mit mir Zeit verbringen zu können, mit mir eine Beziehung eingehen zu können. Das ist natürlich eine Grundeinstellung, die prinzipiell für andere Menschen erst mal anziehend und attraktiv ist, weil ich mit mir selbst glücklich bin und ich mit mir selbst zufrieden bin und ich mit mir selbst im Reinen bin und das strahle ich natürlich nach außen aus.

Jedes Mal, wenn ich mir denke, Darius, was könnte denn alles schief gehen, dann lege ich meinen Fokus darauf, was könnte schief gehen und unser Gehirn ist sowas ähnliches wie ein Computer, je nach dem, was für Fragen wir stellen, kriegen wir die dementsprechenden Antworten. Wenn wir jetzt unser Gehirn fragen, hey, was könnte denn alles schief gehen, dann wird uns unser Gehirn natürlich ganz viele Gründe liefern, warum du unglücklich verliebt bist.

Wenn wir unser Gehirn fragen, hey, warum sollte dieser Mensch denn nicht mit mir zusammen sein wollen oder warum bin ich denn uninteressant für diesen Mensch oder warum mag er mich nicht… oder was auch immer. Dann werden wir natürlich Gründe dafür finden. Weil wenn ich anfange, meinen inneren Dialog so umzustellen, dass ich mir Fragen stelle wie: Aus was für einem Grund sollten mich andere Menschen attraktiv finden, aus was für einem Grund sollte eine Frau mit mir zusammen sein wollen, aus was für einem Grund sollte ein Mann mich anrufen wollen usw. usw.

Das heißt, wenn ich mir andere Fragen stelle, werde ich logischerweise auch dafür Antworten bekommen. Und am Ende des Tages ist dieser kleine Unterschied das, was einen riesen Unterschied ausmacht, denn jeder erfolgreiche Mensch, den ich kenne, egal ob das jetzt im Sportbereich ist, im Flirtbereich, im Businessbereich, im Geschäftsbereich – all diese Menschen haben einen sehr positiven inneren Dialog mit sich selbst, zu sich selbst. Und das ist ein entscheidender Faktor, das mag sich jetzt vielleicht auf den ersten Blick relativ simpel anhören, aber das macht einen riesengroßen Unterschied.

Was kannst du noch machen, wenn du unglücklich verliebt bist?

Es gibt natürlich verschiedene Techniken/Strategien/Mittel und Wege, wie du so einen positiven, inneren Dialog lernen kannst, wir haben da komplette Seminare für, komplette Strategien für und eine Technik, die ich dir mit an die Hand geben möchte, ist das sogenannte Erfolgstagebuch.

Das Erfolgstagebuch, bzw. auch das Dankbarkeitstagebuch, sind – wie der Name schon sagt – Tagebücher, die du im Optimalfall täglich führst. Und du schreibst dir da jeden Tag drei Dinge auf, für die du dankbar bist, drei Dinge auf die du Stolz bist, drei deiner Erfolge, die du über den Tag gesammelt hast, das kann alles Mögliche sein wie z.B. ich bin zum Sport gegangen oder ich hab ein Lob von meinem Chef erhalten oder was auch immer das für dich bedeuten mag.

Diese Sachen schreibst du auf und du wirst nach ca. 2-3 Wochen feststellen, dass du tagsüber anfängst, deinen Fokus mehr auf deine Erfolge, bzw. die Dinge zu richten, die für dich gut funktionieren, für die du dankbar bist und das ist dann ein riesen großer Unterschied, weil dein Gehirn langsam anfängt zu lernen positiv zu denken bzw. den Fokus auf diese positiven Dinge zu richten. Dadurch wirst du relativ schnell zu dem Punkt kommen, dass dein innerer Dialog sich sehr stark positiv verändert.

Ich persönlich bin ein relativ fauler Mensch und es gibt ein Tool, was meine Faulheit im Kontext Erfolgs- bzw. Dankbarkeitstagebuch stark unterstützt. Und zwar heißt dieses Tool Idonethis.com

Das ist ein gratis Service, wo du dich anmelden kannst, die dir täglich Emails schicken mit Fragen, die du dir selbst beantworten kannst, das heißt, du bekommst jeden Tag eine E-Mail mit der Frage z.B. Worauf bin ich heute Stolz? Und diese Frage beantwortest du einfach per Email und das wird dann online für dich in einem Kalender gespeichert, so dass du es immer wieder nach recherchieren kannst.

Idonethis.com hat noch ein paar andere coole Funktionen, aber das ist hier kein Video darüber, sondern ein Video darüber, was du machen kannst, wenn du unglücklich verliebt bist. Zurück noch mal zum Anfang, unglücklich verliebt sein, wenn du selbstbewusst bist, dann hast du keinen Grund unglücklich verliebt zu sein, weil du dann jederzeit zu der Person hingehen kannst, mit ihr reden kannst, mit ihr flirten kannst.

Natürlich gibt es noch ein paar andere Situationen, wo du vielleicht Sehnsucht hast oder eifersüchtig bist, das sind wieder andere Baustellen, aber unglücklich verliebt sein beruht meistens darauf, dass man sich nicht traut, zu der Person zu gehen, dass man sich nicht attraktiv genug für die andere Person fühlt usw. usw. Und das alles sind unter anderem Selbstbewusstseinsthemen.

Wie du jede Frau erfolgreich verführst (hier klicken)

Leave A Response

* Denotes Required Field

Current ye@r *